Bagger Leasen. Warum ist das Leasing von Baumaschinen viel günstiger als kaufen?

12. Juli 2021 Aus Von Holger Renn

Wenn Sie Baumaschinen kaufen, binden Sie langfristig Eigenkapital, müssen Wertverlust hinnehmen und sich um die Reparatur- und Wartungsarbeiten kümmern, was auch wiederum Kosten verursacht.

Umfrage Zufriedenheit beim Leasing

Bagger günstig leasen. Leasingvertrag Zufriedenheit
Leasingvertrag Zufriedenheit

Bagger leasen ist in vielerlei Hinsicht eine clevere Entscheidung. Sie bauen einen Maschinenpark auf oder ergänzen diesen und haben stets Geräte auf dem neuesten Stand der Technik ohne langfristige Eigenkapitalbindung und anfallende Kosten zur Verfügung.

Hitachi Zaxis 870 H 2 Neu Maschine. Hitachi Zaxis Kauf Hydraulikbagger Leasing
Hitachi Zaxis 870 H 2

Während eigene Baumaschinen nach Jahren eventuell immer mal wieder ungenutzt herumstehen, kommen Baumaschinen-Leasingmaschinen bei Bedarf zum Einsatz und werden nach einer festen Laufzeit kostenfrei an den Anbieter zurückgegeben, es sei denn, Sie beabsichtigen, die Geräte länger im Maschinenpark zu behalten und übernehmen diese nach Ablauf der Leasingdauer.

Maschinen Leasen Garantie und Reparaturen

Reparatur- und Wartungsarbeiten übernimmt bei neuen Geräten in der Regel der Lieferant. Eine große Erleichterung, denn das Reparieren und die Wartung von Baumaschinen kostet nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Personal. Das Leasen von Baumaschinen eignet sich ferner, um Auftragsspitzen abzufedern. Sie bleiben jederzeit flexibel und können neue Kunden zufriedenstellendbedienen. Die Leasingraten sind steuerlich absetzbar und darüber hinaus bilanzneutral. Sie schonen Ihre Kreditlinie bei der Bank und sparen Zinsen. Anstatt den Wertverlust eigener Baumaschinen schreiben Sie die Leasingraten komplett ab. Eine attraktive Option, denn die Anschaffungskosten eigener Baumaschinen erfolgt über mehrere Jahre. Die Leasingkosten können Sie auf mehrere Aufträge verteilen, was eine bessere Budgetplanung ermöglicht und letztendlich für wettbewerbsfähige Preise sorgt.

Tipp!

Mein Tipp für einen guten, günstigen, fairen Anbieter für Bagger Leasen!

Cat Kettenbagger im Einsatz 1

Baumaschinen Leasing – feste Leasingraten

Feste Leasingraten sind darüber hinaus eine weitere Planungsannehmlichkeit ohne Zusatz- und versteckte Kosten. Ganz gleich, ob

Lesen:  Bagger Mieten - günstig leihen

für jede Baubranche gibt es die passenden Leasing Angebote. Achten Sie jedoch auf möglichst flexible Laufzeiten für einen auftragsgerechten Einsatz der geleasten Baumaschinen, denn nur so lassen sich wettbewerbsfähige Preise kalkulieren und die Kosten optimal auf unterschiedliche Aufträge verteilen.

Ein guter Ruf ist unbezahlbar. Geleaste Baumaschinen lassen sich in jeder Baubranche einsetzen: privater und gewerblicher Haus- und Gebäudebau, Hochbau, Tiefbau, Feuerungs- und Schornsteinbau, Fassadenschutz, Straßen-, Brücken- und Tunnelbau, Brandschutz, Wärme- und Kälteschutz, Trockenbau und Schallschutz.

Leasing Arten

  • Finanzierungsleasing mit Teilamortisation
  • Finanzierungsleasing mit Vollamortisation
  • Finanzierungsleasing mit Kilometervertrag
  • Finanzierungsleasing mit Restwertvertrag
  • Operatives Leasing
  • All-in-Leasing

Infos zum Thema im Video


Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

Moderner Baumaschinen Fuhrpark ist ein Aushängeschild des Unternehmen

Ein moderner Maschinenpark auf dem neuesten Stand der Technik hinterlässt einen positiven Eindruck bei Ihren Kunden und Sie überzeugen mit effizienter und sorgfältiger Auftragserledigung. Schnelle Entscheidungen und flexibles Handeln sorgen nicht nur für wettbewerbsfähige Preise, sondern auch für einen guten Ruf in der Baubranche und eine gute Auftragslage, denn gute Bauunternehmen empfehlen Kunden gerne weiter.

Lesen:  Baumaschine mieten

Baumaschinen Leasing bietet also nicht nur finanzielle und materielle, sondern auch immaterielle Vorteile, denn ein guter Ruf ist in Zeiten des Fachkräftemangels unbezahlbar. Das Leasen von Baumaschinen ist daher häufig günstiger als das Kaufen, da keine großen Summen investiert werden müssen, die Eigenkapital binden. Die Abschreibung der Leasingraten erfolgt sofort und nicht über mehrere Jahre. Die Anschaffungs- und Folgekosten beim Kauf von Baumaschinen sind hoch und Unternehmen über lange Jahre an die Maschinen gebunden. Leasing dagegen bietet viele Kostenvorteile.

Die Unternehmen sind flexibel und können ihren Maschinenpark jederzeit erweitern und auf dem neuesten Stand der Technik halten und bei Bedarf durch Rückgabe der Leasing Maschinen verkleinern. Auftragsspitzen werden umgehend abgefedert und schnelle Entscheidungen zum Wohl der Kunden getroffen.

Holger Renn
Author: Holger Renn