Seilbagger

Der Seilbagger ist eine Baumaschine, dessen Ausleger über einen Stahlseil verfügt.

Am Ende des Auslegers kann ein Schalengreifer oder ein Schürfkübel installiert sein. Die Geräte können über einen Rad- oder Raupenantrieb verfügen. Besonders effektiv sind Seilbagger im Tiefbau oder bei der Kiesgewinnung. Der Seilbagger verfügt über Windwerke und Drahtseile. Er wird als Erdbaugerät in der Bauwirtschaft verwendet und dient dem Transport und Lösung von Boden und Gestein. Die Kraftübertragung erfolgt über Seile. Der Seilbagger besteht aus einem Unterwagen und einem Fahrwerk. Der Unterwagen dreht den Oberwagen und den Ausleger. Er kann hydraulisch oder mechanisch bedient werden.

Das Fahrwerk eines Seilbaggers kann ein Raupen-, Rad-, Gleis- oder Schreitlaufwerk sein oder ein Schwimmponton, je nach dem, für welche Arbeiten der Bagger benutzt wird. Als Antrieb wird beim Seilbagger entweder der Einmotorenantrieb oder der Mehrmotorenantrieb verwendet. Seilbagger finden überall dort Verwendung, wo schwere Bauarbeiten durchgeführt werden müssen. Sie sind universell einsetzbar. Günstige Seilbagger gibt es im Internet zu kaufen. Die Qualität der Geräte ist je nach Hersteller unterschiedlich. Seilbagger werden für Arbeiten im Bergbau, im Wasser oder an Land verwendet. Sie können sowohl industriell als auch landwirtschaftlich genutzt werden. Seilbagger werden heutzutage nur noch selten produziert, da sie durch andere Baggerarten bereits ersetzt wurden.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar