Preis für den Wohnungsneubau im Mai 2021 um 6,4 % gestiegen. BAUINDUSTRIE führt dies auf stark gestiegene Baumaterialpreise zurück.

12. Juli 2021 Aus Von

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. [Newsroom]
Berlin (ots) – “Die überdurchschnittliche Preissteigerung beim Neubau von Wohngebäuden im Mai 2021 von 6,4 % binnen Jahresfrist ist auf die stark gestiegenen Baumaterialpreise zu­rückzuführen”, kommentierte der Hauptgeschäftsführer des … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V., übermittelt durch news aktuell

?s=96&d=mm&r=g
Author:

Lesen:  ifo Institut und immowelt: Corona verändert Präferenzen beim Wohnort - 13 Prozent wollen Großstadt verlassen