Pflasterverlegemaschine

2. April 2021 Aus Von Holger Renn

Die Pflasterverlegemaschine ist eine echte Errungenschaft in der heutigen Bauwirtschaft. Mit ihrer Hilfe lassen sich mühelos und relativ zügig große Pflasterflächen auslegen. Die Voraussetzung dafür sind natürlich maßhaltige Steinformate oder Fliesen. Die Zusammensetzung der Maschine ist sehr einfach. Sie besitzt an ihrem vorderen Ende eine Steinaufnahmevorrichtung, mit der die Pflastersteine in das Splittbett eingesetzt werden können.

Einsatz auf großen Flächen – dann wird Meter um Meter verlegt

Je nach Größe der zu pflasternden Fläche kann dieser Vorgang nur wenige Stunden in Anspruch nehmen. Für den privaten Gebrauch ist sie auch geeignet, jedoch nur, wenn es sich wirklich lohnt, die gewünschte Flächengröße mit einer Maschine zu pflastern. In den Fällen von kleiner Flächen kann man ansonsten eigenhändig pflastern.