Maschinen für Bodenbelagsarbeiten

Neuer Belag aus Holz oder lieber den alten Holzbelag behalten und diesen „Renovieren“ ?

Bodenbelag aus Holz ( Dielen, Parkett oder „Laminat“ ) haben in der Regel nur eine gewisse „Lebenszeit“, bei häufiger Nutzung, z.B. in einem Geschäft oder Büro wo täglich Hunderte von Füße und Bürostühle ihr Werk tun, kann die Nutzungsdauer vom Holzboden schon nach einigen Jahren vorbei sein.

Ein Abgewetzer Holzbelag ist Optisch nicht gerade Augenweide, auch technisch gesehen kann die Abnutzung das eindringen von Feuchtigkeit ( beim Putzen oder durch Schneematsch ) vereinfachen, was sich schnell in „Wellen“ im Belag zeigen kann da Holz bei Feuchtigkeit zum „Biegen“ neigt.

Zum Glück ist nicht immer direkt der Austausch und damit der hohe Aufwand sowie die Kosten für das entfernen, neu Kaufen und verlegen notwendig, meistens genügt es schon die oberste Schicht per Schleifgerät abzutragen und die Holzoberfläche neu zu Streichen ( Glasur/Ölung ), auch mit dieser Art der „Bodenerneuerung“ kann schnell, einfach und vor allem günstig der alten Holzdielenbelag – das alte Parkett schnell in neuen optischen und technischen Glanz erscheinen !

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar