Kettenfertiger

Der Kettenfertiger ist ein Begriff aus dem Bauwesen und eine verbesserte Form eines Asphaltfertigers.

Er dient der Produktion verschiedener Baustoffe z. B. Sand Beton oder Asphalt. Bei einem Kettenfertiger besteht der Antrieb aus Ketten. Kettenfertiger haben eine bessere Traktion als andere Fertiger und können auch bei großen Einbauarbeiten eingesetzt werden. Sie sind jedoch weniger mobil als beispielsweise Radfertiger und arbeiten entsprechend langsamer. Kettenfertiger gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Sie können in kompakter Form oder als größere Modelle gekauft werden. Günstige Kettenfertiger, sowohl gebraucht als auch neuwertig gibt es im Internet. Hier verkaufen verschiedene Produzenten leistungsstarke Modelle mit vielen Zusatzfunktionen.

Kettenfertiger können mechanisch oder hydraulisch bedient werden. Kettenfertiger verfügen über ein Kettenlaufwerk zur Fortbewegung und einer Bohle, mit welcher der Asphalt oder Sand gleichmäßig auf der Straße verteilt wird. Die Einfüllung des Baumaterials erfolgt durch das Heck des Kettenfertigers und wird dann über die Bohle auf der Straße aufgetragen. Kettenfertiger kommen bei Verdichtungsarbeiten auf der Straße zum Einsatz. Der heiße Stoff wird durch hydraulische Pressleisten unter Druck gesetzt. Alternativ kann das Gerät auch über eine Vibration verfügen, mit deren Hilfe die Verdichtung vonstattengeht. Kettenfertiger gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Je nach Hersteller ist die Qualität des Gerätes unterschiedlich.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar