Ist das Reifenprofil/Tiefe bei Baumaschinen wichtig ?

Bei Autos – klar, Reifen müssen ein passendes Profil und eine passende Profiltiefe haben, aber Baumaschinen ?

Vorgeschrieben ist die Profiltiefe bei Baumaschinen ( Bagger, Radlader, Dumper ) und Co. nicht, da diese in der Regel NICHT im öffentliches Verkehr unterwegs sind, wenn dann nur mit einer Geschwindigtkeit von max. 25 km/h, dann gelten andere Regeln.

Wichtig ist die Profilart und die Profiltiefe bei Baumaschinen aber natürlich schon, alleine schon der Einsatz eines Baggers mit „blanken“ Reifen – ohne Profil im Matsch/nassen Boden wäre nicht gerade Empfehlenswert, schon wegen der Griffigkeit Reifen/Boden haben Baumaschinen ein grobes Reifenprofil und eine hohe Reifenprofiltiefe.

Je nach Baumaschine ( Gabelstapler z.b. ) kann bei der UVV Prüfung aber natürlich vom Prüfer auch dei Profiltiefe Bemängelt werden, je nach Art, Typ und Nutzung ist dann ein Reifenwechsel von Nöten…

Bild Vorderrad/Reifen eines Radladers mit sehr groben/tiefen Profil:

 

Lesen...  Kran - Baukran

Related posts

Leave a Comment