Bei Hydrema Baumaschinen handelt es sich um ein dänisches Unternehmen, das sich auf Herstellung und Vertrieb von Baumaschinen verschiedener Art spezialisiert hat.

Die Firma entstand im Jahre 1959 in der norddänischen Ansiedlung Stovring. Sie hat zwei Produktionsstätten. Eine in Dänemark, in der Nähe der Ortschaft Aalborg und eine in Deutschland. In der Vergangenheit waren Hydrema Baumaschinen Spezialisten für Baggerladern jeglicher Art. Heute produzieren sie unter anderem auch andere Baumaschinen, die auf der Baustelle zum Einsatz kommen. Das Unternehmen produzierte schon damals professionelle Baggerladern, die keine – wie viele andere Bagger in der damaligen Zeit – Abwandlung eines landwirtschaftlichen Traktors waren.

Hydrema Baumaschinen statteten ihre Baumaschinen mit Besonderheiten aus, wie beispielsweise Allradantrieben, Knicklenkungen oder vier gleichgroßen Rädern, über die viele Bagger anderer Hersteller der damaligen Zeit nicht verfügten. So konnten die Baumaschinen von Hydrema Baumaschinen Leistungen erbringen, die viele der Baumaschinen der Mitkonkurrenten nicht imstande waren zu leisten. Während der Jahre erweiterten Hydrema Baumaschinen ihr Sortiment um diverse Ausstattungen, die sie bis heute bestrebt sind, an internationale Kunden zu verkaufen. Hydrema Baumaschinen, als einer der wenigen Lieferanten für moderne und leistungsstarke Erdbaumaschinen, entwickeln immer neue Ideen, mit denen sie ihre Kunden begeistern können. Der Umsatz des Unternehmens wächst von Jahr zu Jahr durch Kooperationen mit internationalen und nationalen Firmen.

Schreibe einen Kommentar