Hochbaukrane Obendreher Baukran

Unter einem Hochbaukran Obendreher oder auch Turmkran Obendreher versteht man einen Kran, der beim Hochbau Einsatz findet.

Bei diesem Kran befindet sich der Drehkranz auf dem feststehenden Turm. Sie können manuell gesteuert werden oder über einen Motorantrieb verfügen. Hochbaukrane mit Obendreher dienen in erster Linie dem Transport von Lasten bei einem Hochbau. Populäre Hersteller für Hochbaukrane mit Obendreher sind Potain und Liebherr. Solche Kranarten findet man oft auf Baustellen vor. Obendrehende Hochbaukrane eigenen sich am besten zum Lastentransport in großen Höhen. Der Kranturm ist fest mit dem Turmkranz verknüpft, auf welchen das Hauptgewicht verlagert ist.

Dieser Kran verfügt über keinen Unterwagen. Das Drehwerk liegt am oberen Ende des Kranturms. Beim Drehen wird sowohl der Ausleger als auch der ihm gegenüber liegende Ausleger bewegt. Der Kranführer steuert den Kran von der Krankabine aus, die sich am Drehwerk befindet. Der Kranführer hat volle Kontrolle über die Baustelle. Ein Vorteil des Hochkrans Obendreher ist der, dass er über eine extrem hohe Tragfähigkeit verfügt und weniger Platz auf der Baustelle einnimmt. Auch der extrem hohe Turm ist ein klarer Vorteil, da man mit Hilfe dieses Krans auch an sehr hohen Bauwerkkonstruktionen arbeiten kann. Manche Hochbaukrane Oberdreher verfügen über sogenannte Klettervorrichtungen, mit denen sie den eigenen Turm verlängern können.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar