Für die Umwelt im Stadtbetrieb Kommunalfahrzeug mit Wasserstoff/Brennstoffzellen-Antrieb

Für die Umwelt, gerade im Stadtbetrieb aber auch für den Geldbeutel ! Kommunalfahrzeug mit Brennstoffzellen-Antrieb in der Schweiz.

Das Wort „Umweltzonen“ kennt wohl jeder Handwerker, viele Handwerker stehen in kürze vor dem Problem das mit alten LKW/Transporter und auch Bagger/Baumaschinen ?! in bestimmten Städten ( Köln, Düsseldorf, Stuttgart usw. ) nicht mehr gefahren werden darf, in diesen Umweltzonen sind nur noch Fahrzeuge mit „grüner Plakette“ erlaubt, Gelb und Rot müssen dann draußen bleiben !

In der Schweiz sind nun einige Kehrmaschinen mit Brennstoffzellenantrieb/Wasserstoff im Probebetrieb, anders als wie Diesel/Benzin gibt es bei der Brennstoffzelle ( Strom als Kraftstoff ) KEINE Abgase und damit auch keine Partikel die ja vermieden werden sollen ( Umweltzone ).

Mehr dazu gibt es z.b. hier:

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/1364423/

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar