Brennholz selbst herstellen

Selbst für Brennholz zu sorgen wird immer beliebter.
Die Voraussetzungen, um überhaupt selbst im Wald arbeiten, sägen und Brennholz sammeln zu dürfen, erfahren Sie beim zuständigen Amt für Forstwirtschaft. Häufig ist ein sogenannter Selbstwerberschein Pflicht, oft auch ein Kurs zum richtigen Gebrauch der Kettensäge. Vom Förster bekommen Sie ein Waldstück zugewiesen, in dem Bäume als Brennholz gefällt werden können. Je nach Revier gibt es unterschiedliche Vorschriften, die beachtet werden müssen, so zum Beispiel die Brut- und Setzzeit vieler Wildtiere, während der Wald und Baum tabu sind.

Achten Sie auf die richtige Ausrüstung! Sie brauchen eine Kettensäge, einen Spalter und eine Axt. Die Kettensäge muss in einem technisch einwandfreien Zustand sein. Wichtig ist auch, dass Spalter und Axt scharf genug sind. Tragen Sie Schutzkleidung und Handschuhe. Mit dem Spalter oder der Axt entfernen Sie einzelne Äste. Mit der Kettensäge zerteilen Sie den Baum in einen Meter lange Stücke. Das Arbeiten mit der Motorsäge ist nicht einfach und für Ungeübte anstrengend. Achten Sie auf einen guten Stand, stehen Sie neben dem Schnitt und nicht direkt davor. Werfen Sie die Kettensäge nicht an, wenn Sie sie nur in einer Hand halten und niemals, wenn sie im Holz steckt. Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass sich beim Baum keine anderen Personen befinden. Meiden Sie Windbruchgebiete. Hier kann sich der Baum verkeilen und beim Herausschneiden zurückschnellen. Wenn Baum und Äste mit der Kettensäge und dem Spalter in Stücke zerteilt sind, können diese abtransportiert werden. Dicke Stämme müssen vor dem Sägen zur weiteren Zerkleinerung mit dem Spalter gespaltet werden. Nun nur noch das Brennholz auf Scheitlänge sägen und zum Trocknen stapeln.

Aktuell Preis RM ( Raummetter Buche Trocken ) 65,00 Euro ab einer Abnahme von 3 Cbm incl. Anlieferung Raum Köln/Bonn/Aachen ! ( Abladebereich muß mit Pkw-Anhänger bzw. 7,5 Tonnen Lkw angefahren werden können ! ) mehr Infos unter beim Anbieter.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar