Kramer

Logo Kramer Das Unternehmen Kramer ist ein führender Produzent und Vertreiber für Baumaschinen.

Der Sitz des Unternehmens liegt in Pfullendorf, die Gründung fand im Jahre 1981 statt. Kramer produziert in erster Linie Compact-Baumaschinen. Früher hieß Kramer "Neuson Hydraulik GmbH" und später "Neuson Baumaschinen GmbH". In der Vergangenheit produzierten die Gebrüder Kramer Geräte für die Landwirtschaftsindustrie wie z. B. Traktoren und Motormäher. In den 60er Jahren erweiterte Kramer seine Industrie um Baumaschinen und erschufen den ersten deutschen Lader mit Allradantrieb, was ein enormer Erfolg zu der damaligen Zeit war. Nach diesem Modell folgten andere Baumaschinen, die sich durch Hochwertigkeit und Professionalität auszeichnen.
In den 70er Jahren konzentrierte sich Kramer ausschließlich auf die Produktion von Baumaschinen. So produzierte das Unternehmen beispielsweise den ersten Radlader mit teleskopierbarer Ladeanlage. Im Jahre 2001 kam es zu einer Fusion der Firma Neuson Baumaschinen GmbH mit Kramer-Werke GmbH, welcher damals der führende Hersteller für allradgetriebene Radlader war. Das Unternehmen wurde in Neuson Kramer Baumaschinen AG umbenannt. Heute heißt das Unternehmen Kramer Werke GmbH und agiert als Marke von Wacker Neuson SE. Produkte des Unternehmens sind sorgfältig verarbeitet und haben eine lange Lebensdauer. Kramer wartet Baumaschinen oder liefert seinen Kunden bei Bedarf auch Ersatzteile. Das Unternehmen ist in Deutschland sehr populär.

http://www.wackerneuson.com/de-index.php

Bilder Kramer

Berichte mit Kramer als Hersteller

Kramer Allrad 320 Radlader Radlader Kramer 312 LE Kramer Allrad 220 Radler
Baumaschine verkaufen
Baumaschine vermieten